Mannheim

Sozialgericht 91-jährige Witwe mit Bleiberecht aus „humanitären Gründen“ will in die gesetzliche Krankenkasse / AOK muss Migrantin nicht versichern

Amt übernimmt Arztkosten für Iranerin

Mannheim.Wer muss was und warum bezahlen? Bei familiärem Flüchtlingsnachzug birgt diese Frage brisanten Konfliktstoff. Die Vielschichtigkeit solcher Fälle – die immer auch für Einzelschicksale stehen – blitzt in einem Prozess vor dem Mannheimer Sozialgericht auf: Eine hochbetagte hier lebende Iranerin möchte erreichen, dass sie in die gesetzliche Krankenkasse AOK aufgenommen wird. Doch die Klage wird

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3790 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00