Mannheim

Reportage Lage in den Supermärkten im zweiten Lockdown ruhig / Hinweise an Kunden oft nötig / Zugangskontrollen über Anzahl von Einkaufswägen und -körben geregelt

Andere Tageszeit, andere Masken-Sitten

Archivartikel

Mannheim.„Eigentlich ist es wie immer, kein Unterschied“, sagt Anita Edrich. Die schwarzhaarige Pfälzerin kauft im Rewe in Q 6/Q 7 ein. Der Eindruck bestätigt sich, wenn man sich dort umsieht. Während die Gastronomen zum Beispiel in der Freßgasse mit Absperrbändern Außenterrassen abgesperrt haben, scheint hier alles wie

...

Sie sehen 9% der insgesamt 3554 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema