Mannheim

Angeklagter räumt Messerattacke auf Frau und Sohn ein

Archivartikel

Vor dem Landgericht Mannheim hat ein Angeklagter eingeräumt, seine Ehefrau und seinen Sohn mit einem Messer verletzt zu haben.

Mannheim.Vor dem Landgericht Mannheim hat ein Angeklagter eingeräumt, seine Ehefrau und seinen Sohn mit einem Messer verletzt zu haben. Eine entsprechende Erklärung gab sein Verteidiger zum Prozessauftakt am Mittwoch ab. Der Beschuldigte muss sich wegen versuchten Totschlags verantworten. Laut Anklage hat er am Abend des 6. Dezember 2017 seine Frau in der gemeinsamen Wohnung in Mannheim mit einem

...

Sie sehen 35% der insgesamt 1137 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema