Mannheim

Frau in der Neckarstadt-West mit 55 Messerstichen getötet  

Anklage gegen 23-Jährigen wegen Totschlags erhoben

Archivartikel

Mannheim. Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat gegen einen 23-jährigen Mann Anklage wegen Verdachts des Totschlags erhoben. Ihm wird vorgeworfen, im Juni 2017 eine 32-Jährige mit mindestens 55 Messerstichen in einer Wohnung in der Neckarstadt-Ost getötet zu haben.

Der 23-Jährige war Untermieter in der Wohnung der Frau. Am Abend des 30. Juni hatte die Frau den Mann auf ausstehende

...

Sie sehen 57% der insgesamt 680 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00