Mannheim

Landgericht Im Prozess um die Tötung einer 33-jährigen Frau hoffen die Hinterbliebenen auf ein Schmerzensgeld in Höhe von jeweils mindestens 10 000 Euro

Anwältin der Nebenkläger stellt Anträge auf Entschädigung

Archivartikel

Mannheim.Am Landgericht ist am Mittwoch der Prozess gegen Oliver M. fortgesetzt worden. Der 34-Jährige muss sich seit Mitte Mai wegen Mord an seiner Ex-Freundin Tülay (Name von der Redaktion geändert) sowie gefährlicher Körperverletzung verantworten.

Am vierten Verhandlungstag stellte die Anwältin der Nebenkläger, Sabrina Hausen, Anträge auf Entschädigung. Die Juristin vertritt sowohl die Mutter

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2952 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00