Mannheim

Diagnostik Anteil positiver Befunde an Kliniken unter zwei Prozent / Uniklinikum sieht sich auf steigende Nachfrage vorbereitet

Anzahl der Corona-Tests auch in Mannheim schwer zu ermitteln

Archivartikel

Die Fälle der SARS-CoV-2-Infizierten in Mannheim steigen. In der vergangenen Kalenderwoche wurden 38 Fälle gemeldet. Seit dieser sind allein 42 (Stand Freitagnachmittag) neue hinzugekommen. Damit scheint die Phase moderater Fallzahlen beendet - seit 4. Mai bis 27. Juli hatten die wöchentlichen Infektionen nur einmal die Zehnergrenze überschritten. „Bei den neuen Fällen handelt es sich in fast

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3767 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema