Mannheim

Konversion Junge Baumeister aus mehreren europäischen Ländern untersuchten Möglichkeiten der Turley-Kaserne

Architekten suchen Ideen bei Anwohnern

Archivartikel

Was macht die Stadt mit einem Areal, das sie für immerhin 22 Millionen Euro gekauft hat? Wie berichtet, erwarb Mannheim vom Bund die Turley-Kaserne mit einem Gelände von 13 Hektar. Und bevor es an konkrete Pläne geht, schickte sie eine kleine internationale Architektengruppe mit dem Namen "wonderland" los. Sie untersuchte, wie die Fläche so gestaltet und umgenutzt werden könnte, dass sich die

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2674 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00