Mannheim

Landgericht Große Jugendkammer verhandelt nächtlichen Überfall auf 17-Jährige / Angeklagter und Opfer kannten sich seit Jahren

Auf der Suche nach einem möglichen Motiv

Archivartikel

Es ist ein einigermaßen bizarrer Fall, der seit gestern vor der Großen Jugendkammer des Landgerichts verhandelt wird: Da bietet ein 20-Jähriger einer 17-Jährigen an, sie nachts sicher zu ihrem Freund nach Hause zu begleiten, man kennt sich schließlich seit Jahren, sie vertraut ihm. Doch plötzlich, ohne jede Vorwarnung, reißt er das Mädchen von hinten um, drückt ihr einen Lappen mit einem

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2889 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00