Mannheim

Alter Meßplatz Viele Besucher bei den Afrikatagen in der Neckarstadt

Auf lokaler Ebene globale Probleme lösen

Archivartikel

Mannheim.Dieses Bild hatte schon etwas von Afrika: Auf dem Alten Meßplatz herrschte ein buntes Treiben wie auf einem Basar. Da gab es Kunsthandwerk wie Schmuck, Trommeln, Kleidung und Kaffeezeremonien. Dazwischen wurde musiziert und informiert. Und natürlich gab es klassische Spezialitäten aus Ghana, dem Senegal, Eritrea oder Gambia.

Viele Besucher bummelten zwischen – den ein klein wenig an

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2642 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00