Mannheim

Auffahrunfall mit hohem Sachschaden

Archivartikel

Mannheim.In der Mannheimer Innenstadt ist es am Dienstag zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Autos gekommen. Wie die Polizei mitteilte, fuhr gegen 17 Uhr eine 22-Jährige über die Kurt-Schuhmacher-Brücke in Richtung Luisenring. Während sie nach eigenen Angaben für einen Spurwechsel über ihre Schulter blickte, um zu prüfen, ob die Fahrbahn frei war, bremste ein vor ihr fahrender Wagen verkehrsbedingt. Die 22-Jährige fuhr dem Fahrzeug auf. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand, der vordere Wagen musste jedoch abgeschleppt werden.

Zum Thema