Mannheim

Geschichte Doktorand an der Universität Cambridge auf Spurensuche / Schicksal der Knopf-Dynastie und des Kaufhauses Schmoller

Aufstieg und Untergang eines Warenhausimperiums

Archivartikel

"Alles für die Reise!" mit diesem Slogan warb im Juli 1937 das Warenhaus Hermann Schmoller für Koffer. Ein Jahr später mussten die jüdischen Inhaber der Firma selbst ihr Gepäck schnüren, Nazi-Deutschland verlassen. Dieses Jahr hätte Schmoller sein 111-jähriges Bestehen gefeiert.

Das Schicksal der Kaufhausdynastie arbeitet jetzt der deutsch-englische Doktorand John Müller in seiner

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3815 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00