Mannheim

Herzogenriedpark Heute von 14 bis 16 Uhr geführter Rundgang mit Direktor Joachim Költzsch

Auftakt für die Bürgerbeteiligung

Für die Zukunft des Herzogenriedparks können Bürger nun ihre Ideen einbringen. Die Stadtpark-Gesellschaft hat dazu in Abstimmung mit der Aktionsgemeinschaft Herzogenried und unter Federführung des auf Beteiligungsprozesse spezialisierten Fachbüros IKPS aus Stuttgart ein Konzept entwickelt. Zunächst bietet der Park am heutigen Samstag von 14 bis 16 Uhr – Treffpunkt ist am Eingang Hochuferstraße/Jakob-Trumpheller-Straße – einen von Parkdirektor Joachim Költzsch geführten Rundgang an.

Drei Workshops vorgesehen

Der Rundgang ist die Einstimmung für drei Workshops der Stadtpark-Gesellschaft, der Aktionsgemeinschaft Herzogenried, Vereine und Interessensgruppen aus dem Stadtteil sowie interessierten Bürgern. Dabei wolle man, so Költzsch, „ergebnisoffen die Zukunft des Parks besprechen und letztlich gestalten“. Der erste von drei Workshops findet am 18. Oktober von 18 bis maximal 21 Uhr in der Mensa der Gesamtschule statt, weitere Termine sind am 21. November und am 23. Januar 2019. Dazu kann man sich anmelden per E-Mail an michaela.ballosch@stadtpark-mannheim.de beziehungsweise telefonisch unter 0621/41 00 51 1. pwr