Mannheim

Gedenkfeier: Sinti und Roma erinnern an Deportation von 1944

Aus dem Kinderheim ins Konzentrationslager

Archivartikel

Der 9. Mai 1944 ist ein Frühlingstag. 39 Sinti-Kinder aus dem Kinderheim St. Josefspflege in Mulfingen bei Schwäbisch-Hall sollen einen Ausflug machen. Aber nur vier von ihnen werden diese Fahrt überleben, denn das Ziel heißt Auschwitz-Birkenau. Auch heute noch, 65 Jahre später, macht das Schicksal dieser Kinder betroffen. Ihr Leid bleibt unvergessen - das war auf der Gedenkfeier des Verbandes

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1989 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00