Mannheim

Gedenkfeier: Sinti und Roma erinnern an Deportation von 1944

Aus dem Kinderheim ins Konzentrationslager

Archivartikel

Der 9. Mai 1944 ist ein Frühlingstag. 39 Sinti-Kinder aus dem Kinderheim St. Josefspflege in Mulfingen bei Schwäbisch-Hall sollen einen Ausflug machen. Aber nur vier von ihnen werden diese Fahrt überleben, denn das Ziel heißt Auschwitz-Birkenau. Auch heute noch, 65 Jahre später, macht das Schicksal dieser Kinder betroffen. Ihr Leid bleibt unvergessen - das war auf der Gedenkfeier des Verbandes

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1989 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00