Mannheim

Oststadt Zwei Männer wegen versuchten Mordes in U-Haft

Aus Habgier mit Messer zugestochen?

Archivartikel

Mannheim.Zwei Männer sollen in der Oststadt versucht haben, einen 40-jährigen Mannheimer zu ermorden. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium gestern in einer gemeinsamen Pressemeldung mit. Die 29 und 30 Jahre alten Männer stehen im Verdacht, am Montag um 21.45 Uhr gegen die Tür des Opfers geklopft und getreten zu haben, bis der Mann schließlich öffnete. Daraufhin soll das Duo in die

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2621 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00