Mannheim

Landgericht Sohn schildert die Messer-Attacken von Salam Z.

Aussage gegen Vater

Auf Sohn und Ehefrau soll ein Iraker am 6. Dezember mit zwei Küchenmessern rund ein Dutzend Mal eingestochen haben, versuchter Totschlag wird ihm am Landgericht vorgeworfen. Am ersten Prozesstag hatte der 46-Jährige gestanden, am zweiten verweigerte die Ehefrau die Aussage – und am dritten bekam der Prozess gestern eine neue Wendung: Der Sohn sagte umfassend aus.

Demnach verließ der

...
Sie sehen 17% der insgesamt 2317 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00