Mannheim

Vereinsrecht Stadt bietet Online-Seminare an

Austausch der Mitglieder

Archivartikel

Unter dem Titel „Vereinsrecht verstehen“ bietet die Stadt Mannheim eine Online-Seminarreihe für ehrenamtlich Aktive an. „Vereine und gemeinnützige Organisationen leben von der Interaktion und dem Austausch ihrer Mitglieder. Doch damit Versammlungen, Veranstaltungen oder Online-Events stattfinden können, müssen sich die Verantwortlichen gut organisieren und die Übersicht über rechtliche Vorgaben behalten“, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. Die Reihe wurde in Zusammenarbeit mit der Initiative Verein 3.0 und einer Rechtsanwältin konzipiert.

An vier Terminen erklärt eine Expertin, in welchem Umfang der Vorstand eines Vereins haftet, was in eine Satzung gehört und was vor einer Mitgliederversammlung beachtet werden sollte. Auch Tipps, mit denen rechtliche Herausforderungen gemeistert und schlechte Erfahrungen vermieden werden können, stehen auf dem Plan. Im Anschluss an die Termine gibt es Online-Sprechstunden. Fragen können vorab per E-Mail eingereicht werden. Die Online-Seminare finden am 27. Juni, 25. Juli, 15. August sowie 26. September jeweils von 10 bis 12 Uhr statt. Anmeldung per E-Mail (kontakt@vereindreinull.de).

Zum Thema