Mannheim

Neckarstadt Fünf Personen behandelt / Hoher Schaden

Auto brennt in Tiefgarage

Archivartikel

Nach einem Fahrzeugbrand in der Tiefgarage am Neckarufer in der Neckarstadt sind fünf Personen wegen möglicher Rauchgasvergiftungen behandelt worden. Zwei davon wurden in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Darunter der 65-jährige Fahrer einer Oldtimer-Corvette, die am Samstagmorgen im ersten Obergeschoss der Tiefgarage gebrannt hatte. Ursache war nach derzeitigem

...

Sie sehen 40% der insgesamt 985 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema