Mannheim

Justiz Verwaltungsgerichtshof weist Jaguar-Fahrer aus Ludwigshafen ab / Dem Mann wurde untersagt, mit seinem Auto unnötigen Lärm in Mannheim zu machen

Auto-Protzer verliert Rechtsstreit gegen Stadt

Archivartikel

Ein Jaguar-Fahrer aus Ludwigshafen ist im Rechtsstreit mit der Stadt Mannheim gescheitert. Sie hatte gegen ihn ein Verbot verhängt, im gesamten Stadtgebiet mit seinem Auto unnötigen Lärm und Abgasbelästigungen zu verursachen. Dagegen klagte der Mann vergeblich.

Der Ludwigshafener hatte argumentiert, die Auflage komme einem Fahrverbot gleich, da sein Jaguar serienmäßig „laut“ sei. Der

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1815 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00