Mannheim

Auto überschlägt sich – L597 voll gesperrt, eine Person verletzt

Archivartikel

Mannheim.Ein Auto hat sich am Donnerstag auf der L597 in Mannheim bei einem Unfall überschlagen. Dabei hat sich nach ersten Informationen der Polizei eine Person leicht verletzt. Der Unfall soll sich auf Höhe der Reiterhöfe im Stadtteil Friedrichsfeld ereignet haben.

Auf Nachfrage bei der Behörde sagte ein Sprecher, dass die verletzte Person vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Nach ersten Erkenntnissen war der Fahrer wohl alleinbeteiligt. Die Unfallursache war zunächst unklar.

Die Fahrbahnen wurden für die Arbeiten am Unfallort voll gesperrt. Weitere Informationen lagen am späten Abend zunächst nicht vor.

Zum Thema