Mannheim

Kontrollen

Auto von PS-Protzer sichergestellt

Archivartikel

Die Polizei hat bei Kontrollen von PS-Protzern ein Fahrzeug aus dem Verkehr gezogen. Es befand sich nach Angaben der Behörde aufgrund von Umbauten am Fahrwerk in einem verkehrsunsicheren Zustand. Insgesamt wurden am Freitag 16 Fahrzeuge kontrolliert. Neben dem sichergestellten Auto war bei fünf weiteren die Betriebserlaubnis wegen der vorgenommenen technischen Veränderungen an der Auspuffanlage und an der Lichttechnik erloschen. Drei Mängelberichte wurden erstellt, zwei Fahrer wurden verwarnt. Bereits im Mai waren bei Kontrollen über vier Wochen hinweg 21 Fahrzeuge sichergestellt (wir berichteten). 263 Fahrzeuge und 246 Insassen wurden damals kontrolliert. 

Zum Thema