Mannheim

Sandhofen Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Autofahrer unter Drogen

Archivartikel

Ein 35-jähriger Autofahrer hat am Mittwochnachmittag in Sandhofen unter Drogeneinfluss einen Unfall mit rund 20 000 Euro Sachschaden aber ohne Verletzte verursacht. Wie die Polizei gestern mitteilte, fuhr der Mann von der Autobahn 6 ab und steifte an der Kreuzung zur Frankenthaler Straße das Taxi eines 49-jährigen Fahrers. Ohne anzuhalten fuhr der 35-Jährige weiter, überholte mehrere Fahrzeuge und streifte weitere zwei Autos. Zwischen zwei anderen Pkws blieb der 35-Jährige dann stehen. Ein Alkoholtest vor Ort fiel negativ aus. Ein Drogentest auf dem Revier reagierte positiv auf Amphetamine, weshalb der Mann eine Blutprobe abgeben musste. Sein Führerschein und seine Fahrzeugpapiere wurden eingezogen. mica