Mannheim

Nötigung

Autofahrerin stört fließenden Verkehr

Archivartikel

Eine Autofahrerin hat nach Angaben einer Zeugin am Mittwoch, 11. März, mehrere Verkehrsteilnehmer durch wiederholtes Abbremsen und Gasgeben im fließenden Verkehr in Gefahr gebracht. Sie war gegen 14.30 Uhr im Brückenbereich der B 36 auf Höhe der Universität in einem schwarzen Mercedes mit Ludwigshafener Kennzeichen unterwegs. Neben den grundlosen Bremsaktionen soll sie auch mehrfach rücksichtslos die Fahrbahn gewechselt haben und einen Fahrradfahrer bedrängt haben. Auf einem Parkplatz konnte die 53-Jährige schließlich von der Polizei befragt werden. Sie bestreitet alles. Zeugen werden gesucht: 0621/9 63 24 03. 

Zum Thema