Mannheim

Rheinau-Süd

B 36: Unfallbeteiligte widersprechen sich

Zeugen sucht die Polizei (Telefon 0621/83 39 70) wegen eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 16.10 Uhr auf der B 36, kurz vor der Abfahrt Rheinau-Süd, ereignete. Dabei machen die Beteiligten, die unverletzt blieben, unterschiedliche Angaben. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein 27-jähriger VW-Fahrer auf der linken Fahrspur in Richtung Schwetzingen unterwegs, als ein 58-jähriger Jaguar-Fahrer knapp vor ihm von der rechten auf die linke Spur wechselte. Der VW-Fahrer versuchte laut Polizei auszuweichen und zu bremsen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Der Jaguar-Fahrer gab dagegen an, er habe sich bereits auf der linken Spur befunden und wollte nach rechts wechseln, worauf der VW-Fahrer Gas gegeben habe. bhr