Mannheim

Hauptbahnhof Unternehmen investiert rund 360 000 Euro

Bahn öffnet Info-Center

Archivartikel

Die Deutsche Bahn hat die neue DB-Information 4.0 im Hauptbahnhof in Betrieb genommen. Das Unternehmen hat dafür nach eigenen Angaben rund 360 000 Euro investiert. An der Station sollen Informationen einfacher und schneller zugänglich sein. So seien auf einem großen Monitor etwa Angaben zu geänderten Abfahrtszeiten und Fahrplanänderungen sichtbar. Kundenmonitore unterstützen laut DB die persönliche Beratung. Weitere Serviceangebote seien geplant, wie das Aufnehmen einer Verlustanzeige oder Selbstbedienungsterminals. Bei der Neuentwicklung wirkten nach Bahn-Angaben Kunden, Mitarbeiter der DB und Behindertenverbände mit. 

Zum Thema