Mannheim

Suezkanal Reaktionen aus dem Gemeinderat zur geplanten Sanierung unter Bahnsteigen und Gleisen des Hauptbahnhofs und auf dem Willy-Brandt-Platz

Bahnhofsbaustellen sorgen für Ärger

Archivartikel

Mannheim.Die Reaktionen bei der Bundesgartenschau-Gesellschaft und den Fraktionen im Gemeinderat sind einhellig: „Das ist nicht erfreulich“, formuliert es Ralf Eisenhauer, Chef der SPD. Wie berichtet, hält die Bahn an ihren Plänen fest, den noch nicht sanierten Teil der über hundert Jahre alten Tunnelstraße, dem sogenannten Suezkanal, unter dem Hauptbahnhof in der Zeit von 2022 bis 2024 zu

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4054 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema