Mannheim

Seckenheim

Balkonbrand durch Molotow-Cocktails

Ein Unbekannter hat am frühen Freitagmorgen einen Balkonbrand in Mannheim-Seckenheim verursacht. Wie die Polizei mitteilt, warf der Täter gegen 4.30 Uhr zwei Molotow-Cocktails auf den Balkon eines Mehrfamilienhauses im Karolingerweg, wodurch sich eine Sitzgarnitur entzündete. Eine Bewohnerin, die die brennende Sitzgarnitur über die Brüstung in den Hof warf, erlitt dabei leichte Brandwunden. Die Feuerwehr konnte letztlich das Feuer löschen. Bereits gegen 3.15 Uhr hatte laut Polizei ein Unbekannter einen Brandsatz auf den Balkon geworfen, der aber keinen Schaden anrichtete. Die Polizei geht davon aus, dass ohne das Eingreifen der Bewohnerin ein größerer Schaden entstanden wäre, und bittet um Zeugenhinweise an 0621/174-4444. 

Zum Thema