Mannheim

Neckarau

Balkonbrand schnell gelöscht

Schnell gelöscht war ein Balkonbrand am Samstagmittag in Neckarau. Zunächst sah es aber nach einem größeren Einsatz aus. Als der Löschzug der Hauptfeuerwache an dem dreigeschossigen Mehrfamilienhaus in der Friedrichstraße eintraf, meldete er zunächst: „Flammen schlagen aus dem Hinterhaus“. Zur Verstärkung wurden daher ein Fahrzeug der Wache Süd und die Freiwillige Feuerwehr Neckarau alarmiert. Zwei Trupps unter schwerem Atemschutz konnten die Flammen dann jedoch schnell löschen. Die ersten Kräfte waren um 13.12 Uhr vor Ort, schon um 13.21 war „Feuer aus“ gemeldet. Nach Angaben der Polizei geriet ein Kunststofftisch auf einem Balkon im ersten Stock in Brand. Hierbei kam es zu erheblicher Rauchentwicklung. Eine Person wurde von der Feuerwehr mit Verdacht auf Rauchgasverletzung dem Rettungsdienst übergeben. Die Hausfassade und eine Markise wurden beschädigt. Der Schaden wird von der Polizei auf 2000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch ungeklärt. Die Friedrichstraße musste während des Löscheinsatzes bis gegen 14 Uhr kurzzeitig gesperrt werden. pwr