Mannheim

Innenstadt Gruppe greift Mann wegen FCK-Fanpullover an

Bedrängt und geschlagen

Archivartikel

Eine Gruppe von etwa zwölf Männern hat einen 20-jährigen Mannheimer bedrängt und geschlagen, da dieser einen 1. FC Kaiserslautern-Fanpullover trug. Laut Polizeiangaben versuchten die Täter am Samstag gegen 23 Uhr, den 20-Jährigen daran zu hindern, aus der Straßenbahn Linie 1 an der Haltestelle Tattersall zu steigen. Der Geschädigte konnte sich losreißen und flüchtete zu Fuß in Richtung

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1251 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema