Mannheim

Info-Abend Vorplanungen sind abgschlossen

Behörde stellt Projekt vor

Archivartikel

Das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe wird die Öffentlichkeit in der kommenden Woche am Freitag, 13. Juli, Beginn 18 Uhr, im Saal des John-Deere-Forums, John-Deere-Straße 70, umfassend über den Planungsstand zur Ertüchtigung des Rheinhochwasserdamms informieren. Wie die Behörde ankündigte, wird der Saal bereits um 17.30 Uhr geöffnet. Wegen des hohen öffentlichen Interesses und des entsprechend zu erwartenden Besucherandrangs wurde der ursprünglich in der Jugendherberge vorgesehene Info-Abend ins deutlich größere John-Deere-Forum verlegt.

Kubala spricht Grußwort

Mannheims Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala wird ein Grußwort sprechen, vom Landesbetrieb Gewässer im RP begrüßt Projektleiter Armin Stelzer die Teilnehmenden. Im Anschluss an einen Vortragsteil und ein Podiumsgespräch, bei dem auch die BIG Lindenhof zu Wort kommen soll, besteht bei der Bürgerversammlung die Gelegenheit, Fragen zu den Planungen an die Referenten zu stellen und zu diskutieren. lang