Mannheim

Kriminalität

Bei Maskenstreit am Hauptbahnhof zugeschlagen

Archivartikel

Mannheim.Ein 21-Jähriger hat im Hauptbahnhof auf einen 46-jährigen Mitarbeiter der Bundesbahn eingeschlagen, nachdem dieser ihn aufforderte, eine Maske zu tragen. Laut Polizeiangaben sei es dabei am Donnerstagnachmittag zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen, dann schlug der angetrunkene 21-Jährige dem Bahn-Mitarbeiter mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Das Opfer

...

Sie sehen 63% der insgesamt 639 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema