Mannheim

Beim Aufbrechen eines Fahrausweisautomaten erwischt

Archivartikel

Mannheim.Ein Mann ist beim Versuch, einen Fahrkartenautomaten am Hauptbahnhof Mannheim aufzubrechen, erwischt und der Bundespolizei gemeldet worden. Wie die Polizei mitteilte, war der 61-Jährige am Sonntag selbst dann noch dabei, mit Bunsenbrenner und einem Schnitzmesser das Schloss aufzubrechen, als die Beamten eintrafen und sich ihm näherten. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. Am Automaten entstand nach Angaben der Polizei nur geringer Schaden, der die Funktionsfähigkeit nicht beeinträchtigt. 

Zum Thema