Mannheim

Reiss-Engelhorn-Museen Schuhmacher von Papst Benedikt XVI. im Zeughaus zu Gast / "Wenn man nach unten schaut, sind letztlich alle Menschen gleich"

"Bertl" und seine göttlichen Schuhe

Er selbst trägt gerade Sandalen, weil er das bequemer findet. Aber voller Leidenschaft kann Albert Kreca darüber sprechen, wie er Schuhe macht, exklusiv und nur komplett von Hand. Zweimal hat "Bertl", wie ihn alle nennen, auch rote Schuhe für den früheren deutschen Papst Benedikt XVI. hergestellt - die sind derzeit in der Päpste-Ausstellung der Reiss-Engelhorn-Museen im Zeughaus zu sehen, wo

...
Sie sehen 9% der insgesamt 4828 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00