Mannheim

Berufstierrettung bewahrt Hund im Mannheimer Hauptbahnhof vor dem Tod

Archivartikel

Einen zehnjährigen Hunderüden hat die Berufstierrettung Rhein-Neckar am vergangenen Donnerstagnachmittag nach einer Herzattacke auf einem Bahnsteig des Mannheimer Hauptbahnhofs vor dem Tod bewahrt. Wie ein Sprecher der Berufstierrettung am Montag erklärte, hatten Passanten gegen 14:50 Uhr zunächst einen Mann gemeldet, der sein Tier missbrauche.

"Der Halter versuchte offensichtlich aber

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1697 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00