Mannheim

Rettungsdienste Arbeiter-Samariter-Bund setzt jetzt Drohne ein / Auch Feuerwehr will Fluggerät kaufen

Beste Sicht ohne Gefahr

Es brummt. „Wie ein Hornissenschwarm“, sagt jemand. Aber was da brummt und surrt, wird nicht stechen, sondern es soll helfen – eine Drohne. Für Unfälle oder Brände, die Erkundung schwer zugänglicher Schadensstellen oder die Personensuche hat der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) als erste Mannheimer Rettungsorganisation nun ein Drohneneinsatzteam mit zehn ehrenamtlichen Piloten

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4165 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema