Mannheim

Muslime Moscheen seit 9. Mai unter Auflagen geöffnet

Beten nur auf eigenem Teppich

Archivartikel

„Seit dem 9. Mai sind die Moscheen in Mannheim wieder geöffnet“, wie Mikail Kibar erklärt, „allerdings nur teilweise und mit Einschränkungen.“ Der stellvertretende Vorsitzende des Yavuz-Sultan-Selim-Moschee-Vereins und der türkisch-islamischen DITIB-Gemeinde nennt die Zwei-Meter Abstandsregel und den Mundschutz als verpflichtend in der Moschee, darüber hinaus müssen die Muslime auch ihren

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1617 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema