Mannheim

Wirtschaft Handwerkskammer und Akademie öffnen wieder

Betrieb noch beschränkt

Archivartikel

Die Bildungsakademie der Handwerkskammer ist wieder für Lehrlinge aus dem zweiten und dritten Lehrjahr geöffnet, die eigens für die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung eingeladen wurden. Damit vervollständigen die jungen Handwerker ihre Ausbildung mit der überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung, die wegen der Schließung der Bildungsakademie unterbrochen worden war. Dass dies möglich ist, hatte die Landesregierung in ihrer neuen Landesverordnung vom Wochenende klargestellt.

Wie die Kammer mitteilt, laufen auch Kurse der Fort- und Weiterbildung wieder. Einschränkungen bestehen dabei aber. Der der Gesundheitsschutz in der Bildungsakademie werde großgeschrieben, so Detlev Michalke, Pressesprecher der Handwerkskammer. Über die Hygienemaßnahmen werde es zu Beginn für alle Teilnehmer eine intensive Einführung durch die Lehrkräfte geben.

Auch die Handwerkskammer in B 1 öffnet nun langsam wieder ihre Pforten. Besucher mit einem dringenden Anliegen können nach vorheriger Terminabsprache mit dem zuständigen Ansprechpartner unter Tel. 0621/18 00 20 oder per E-Mail (info@hwk-mannheim.de) zu einem Gespräch in die Handwerkskammer kommen. Für den allgemeinen Besucherverkehr bleibt das Kammergebäude allerdings weiterhin geschlossen. red/scho

Zum Thema