Mannheim

Telefontrick

Betrüger ergaunern 5000 Euro

Eine über 80-jährige Frau ist um 5000 Euro betrogen worden. Nach Polizeiangaben rief ein angeblicher Mitarbeiter einer Bank die Seniorin an. Er gab vor, dass eine sehr gute Freundin der Geschädigten wegen eines Notfalls 8000 Euro benötigte. Die Frau sagte daraufhin, dass sie 5000 Euro besorgen könnte, womit sich der Trickanrufer zufriedengab. Die betrogene Dame sollte das Geld einer Abholerin übergeben, und so übergab sie die 5000 Euro anschließend einer Unbekannten, die vor dem Anwesen des Opfers gewartet hatte. Zwei Tage später bemerkte die Geschädigte, dass sie einem Betrug zum Opfer gefallen war. pol/kph

Zum Thema