Mannheim

Polizeibericht

Betrunkener schläft im fremden Auto

Archivartikel

Friedlich schlummernd lag ein 32-Jähriger nachts in einem geparkten Auto in der Gartenstadt, als ihn eine Funkstreife weckte und den Schläfer bat, sein "Hotel" zu verlassen. Denn der Wagen gehörte nicht ihm, sondern einem 45-Jährigen, den der junge Mann nicht kennt. Offensichtlich hatte der 32-Jährige einiges an Alkohol getrunken, als er sein Nachtquartier auswählte. Der Fahrzeughalter hatte

...
Sie sehen 56% der insgesamt 714 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00