Mannheim

Käfertal

Betrunkener verursacht Unfall

Archivartikel

Mit 2,4 Promille Alkohol im Blut hat ein 57-jähriger Autofahrer in Käfertal einen Auffahrunfall mit einem Krankentransport verursacht. Laut Polizeiangaben fuhr der am Dienstagmittag gegen 12.45 Uhr mit seinem Ford vom Parkplatz eines Einkaufsmarktes nach rechts auf die Straße „Auf dem Sand“. Dabei übersah er den Krankentransport, der in Richtung Waldstraße unterwegs war, und stieß mit ihm zusammen. Verletzt wurde niemand, den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10 000 Euro. Weil die Beamten deutlichen Alkoholgeruch im Atem des 57-Jährigen bemerkt hatten, musste er einen Alkoholtest machen, gegen ihn wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt. Sein Führerschein blieb bei den Akten.

Zum Thema