Mannheim

Rheindammsanierung BIG Lindenhof begrüßt „sehr kleinen Schritt“ des Regierungspräsidiums / Stadt will eigenes Gutachten

Bewegung im Streit um Bäume

Archivartikel

Mit einer neuen Planvariante will das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe bei der anstehenden Sanierung des Rheindamms weniger Bäume fällen, als bislang vorgesehen. „Ein sehr kleiner Schritt“, kommentierte Wolf Engelen als Vertreter der Bürger-Interessengemeinschaft (BIG) Lindenhof den Vorstoß aus Karlsruhe. Dabei geht es um einen etwa 500 Meter langen Abschnitt des Rheindamms, der auf

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3461 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema