Mannheim

Wahlkampf

BIG-Partei verfolgt eigene Ziele

Archivartikel

Die Partei Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit (BIG) „distanziert sich von der Politik des türkischen Präsidenten Erdogan und verfolgt eigene kommunalpolitische Ziele“. Dies teilte der Spitzenkandidat für die Gemeinderatswahl, Hüseyin Yörük, mit. Die Partei tritt in Mannheim mit zwölf Bewerbern an. „Wir möchten in keinerlei Verbindung mit dem Präsidenten Erdogan gebracht werden“, so Yörük. Die BIG sei eine deutsche Partei, die von Deutschen mit Migrationshintergrund gegründet wurde. „Wir möchten eine Rolle in der Mannheimer Kommunalpolitik einnehmen und die Gesellschaft mitgestalten“, kündigte Yörük an. lang