Mannheim

Silvesternacht I 23 Brände und ein Sprung von der Friedrich-Ebert-Brücke beschäftigen die Mannheimer Feuerwehr

Bilanz der Einsatzkräfte: „Totale Ruhe“ – bis 0.06 Uhr

Archivartikel

Eine dramatische Suchaktion auf dem Neckar sowie 23 Brände und damit deutlich mehr als im Vorjahr (15) haben zum Jahreswechsel die Feuerwehr in Atem gehalten.  In Mannheim kam es in der Silvesternacht zu rund 36 Einsätzen. „Zwischendurch waren alle verfügbaren Kräfte unterwegs“, sagt Simon Berger, der als Führungsdienst in dieser Nacht 121 Einsatzkräfte von Berufsfeuerwehr und Freiwilligen

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4203 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema