Mannheim

Bläserphilharmonie gibt Nikolauskonzert im Rosengarten

Mannheim.Die 80 Musiker der Mannheimer Bläserphilharmonie und ihr Dirigent Miguel Ercolino präsentieren beim Nikolauskonzert am 10. Dezember um 17 Uhr im Mozartsaal des Rosengartens festliche Musik. Auf dem Programm des Konzerts stehen klangvolle sinfonische Werke und weihnachtliche Weisen. Eröffnet wird das Konzert mit James Barnes’ Symphonic Overture, gefolgt von Mykola Leontovychs Carol of the Bells.

Eine Auswahl der schönsten Melodien aus Engelbert Humperdincks Oper Hänsel und Gretel sowie Peter I. Tschaikowskys Ballett Nussknacker verbreitet im Anschluss ebenso wie Dello Joios Variationen über „In dulci jubilo“. Mit den zwei amerikanischen Weihnachtsklassikern Sleigh Ride und Rudolph, the Red-Nosed Reindeer beschließt das Orchester sein Konzert.

Für das Konzert am Sonntag, 10. Dezember verlost der „MM“ dreimal zwei Karten. Einfach heute zwischen 13 und 24 Uhr unter Telefon 01379/88 46 11 (0,50 Euro aus dem deutschen Festnetz, ggfs. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz) anrufen, das Stichwort „Bläserphilharmonie“ nennen sowie Name, Adresse und die Telefonnummer angeben. Die Gewinner werden morgen zwischen 11 und 12 Uhr telefonisch benachrichtigt und müssen dann auch erreichbar sein. Wer kein Glück hat, bekommt Tickets über die Bläserphilharmonie (Tel.: 06359-40095, E-Mail: tickets@mbp-ev.de). (bro)