Mannheim

Landesverband der Linken zeigt sich solidarisch

Blockade und stundenlanger Protest am Kohlekraftwerk Mannheim

Archivartikel

Mannheim.

Klimaaktivisten vom Bündnis "Ende Gelände" sind am frühen Samstagmorgen in das Areal des Kohlekraftwerks in Mannheim eingedrungen und haben stundenlang auch die Zufahrt zu dem Meiler blockiert. Einige waren auf ein Förderband gelangt, um den Kohlenachschub zu einem der Blöcke zu unterbrechen. Man wolle mit der Aktion ein Zeichen setzen gegen den CO2-Ausstoß der Anlage, wie ein Sprecher

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3225 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema