Mannheim

Gesundheit Engpass durch Aufnahme des OP-Programms in Kliniken / Termine Mittwoch und Donnerstag in Feudenheim

Blutspendedienst schlägt Alarm

Archivartikel

Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes hat dringend zu Spenden aufgerufen. Momentan sei der Bestand an Blutpräparaten „sehr kritisch“, so Harald Klüter, Ärztlicher Leiter des Instituts für Transfusionsmedizin und Immunologie vom DRK-Blutspendedienst Baden-Württemberg-Hessen. Am Mittwoch und Donnerstag, 27. und 28. Mai, gibt es daher im Epiphanias-Gemeindehaus in Feudenheim in der

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3017 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema