Mannheim

Technischer Defekt

Brand in Wohngemeinschaft

Ein technischer Defekt an einer Mehrfachsteckdose hat offenbar einen Brand in einer Wohngemeinschaft in der Innenstadt ausgelöst. Am Mittwoch gegen 13 Uhr war einer Mieterin der Wohnung im Quadrat Q 2 Rauch aufgefallen, der aus dem Zimmer ihrer 21-jährigen Mitbewohnerin drang. Die verständigte Feuerwehr löschte in dem Zimmer eine brennende Matratze. Nach ersten Erkenntnissen wurde der Brand durch den Defekt der Steckerleiste direkt neben dem Bett ausgelöst. Verletzt wurde niemand. Der Schaden am Gebäude und den darin befindlichen Sachen wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt, das Zimmer kann derzeit nicht mehr bewohnt werden. pol/abo