Mannheim

Innenstadt Mülltonne brennt / Zwei Menschen verletzt

Brandrauch zieht in Haus

Dichter, schwarzer Qualm ließ zunächst Schlimmeres befürchten: Zu einer brennenden Großraummülltonne in einer Garage mussten die Einsatzkräfte am Dienstagnachmittag in die Innenstadt ausrücken. Nach Angaben der Feuerwehr war der Abfallbehälter in einer Garage in T 3 in Brand geraten. Die Flammen hätten dann auf eine Zwischendecke und die gedämmte Fassade übergegriffen. Es sei zu einer massiven Rauchentwicklung gekommen. Der Rauch zog durch geöffnete Fenster in eine Einrichtung für betreutes Wohnen.

Verdacht auf Rauchgasvergiftung

Zwei Bewohner der Einrichtung wurden leicht verletzt und mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung dem Rettungsdienst übergeben. Zwei weitere Personen, die sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht hatten, wurden von der Feuerwehr ins Freie begleitet.

Die Wehrleute konnten die brennende Mülltonne schnell löschen. Es gelang ihnen, den Brand in der Zwischendecke und an der Fassade einzugrenzen und zu löschen. Um die verrauchten Wohnungen zu kontrollieren und zu lüften, mussten die Einsatzkräfte mehrere Türen aufbrechen.