Mannheim

Bläserphilharmonie

Brassband feiert Premiere

Die Mannheimer Bläserphilharmonie hat eine Brassband gegründet. Nach einem dreitägigen Proben-Wochenende vom 1. bis 3. November wird sie sich am Sonntag, 3. November um 16 Uhr in der Aula des Karl-Friedrich-Gymnasiums in der Roonstraße 4–6 erstmals der Öffentlichkeit präsentieren.

Brassbands sind Orchester, die ausschließlich aus Blechbläsern und Schlagwerkern bestehen. Insgesamt spielen etwa 30 Musiker in der Formation. Unter Leitung des Trompeters und Brassband-Experten Martin Schädlich wollen sie in einem etwa einstündigen Konzert Ergebnisse ihrer ersten mehrtägigen Arbeitsphase vorstellen.

Der Eintritt zum Werkstattkonzert ist frei. Die Musiker freuen sich am Ausgang über den Betrag, der den Besuchern das Brassband-Erlebnis wert war. pwr

Zum Thema