Mannheim

Innenstadt

Brezelhäuschen beschmiert

Archivartikel

Schmierereien auf dem Rollladen und an den weißen Alu-Verkleidungen an einem seiner Brezelhäuschen in der Innenstadt beklagt Wolfgang Bohatsch, der Chef der Firma Goldenbrezel. „Das war ein schöner Schrecken“, sagt der Bäcker, „als unsere Mitarbeiter die Sauerei morgens gesehen haben.“ In der Nacht vom 24. auf den 25. Juni müssten die Schmierer sich die Bude in der Münzgasse vorgenommen haben, „wir haben drei Tage lang gearbeitet, um das Häuschen wieder sauber zu bekommen“. So sei keine Sprühfarbe verwendet worden, „die haben das wohl mit Pinsel und schwarzer Farbe gemacht“. Zudem sei der Rollladen vor dem Verkaufsfenster zerdrückt worden, „wir mussten Teile austauschen, der Spaß hat uns mehr als 2000 Euro gekostet“. Anzeige habe er bislang nicht erstattet. scho