Mannheim

Universität Teilbestand des Bibliographischen Instituts wandert in Uni-Bibliothek

Bücher finden neue Bleibe

Archivartikel

Ein wahrer Schatz ging gestern an die Universität Mannheim: Im Rahmen einer Schenkung wurden am Donnerstag rund 33 000 Bände der historisch interessanten Teile des Archivs sowie Buchbestände der Verlage "Bibliographisches Institut" (BI), "F.A. Brockhaus", "Meyers" und "Duden" an die Bibliothek der Universität übergeben.

Neben der Schenkungsurkunde, die Timo Blümer, Geschäftsführer des

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2930 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00